Ausbildung mit Niveau

Bei uns machen vier hauptamtliche Ausbildungsmeister und weitere Ausbilder den Nachwuchs fit für die Zukunft. In unserer eigenen Lehrwerkstatt mit modernem Maschinenpark, in der Produktion und im laufenden Betrieb sowie beim Kunden vor Ort, werden die Lehrlinge abwechslungsreich, zeitgemäß und praxisnah auf ihre Berufe vorbereitet.

Ausbildung mit Perspektive

Wir bieten in der Kreissäge-Technik, Spannbeton-Technik, Litzen-Hebetechnik und Lager-Technik nicht nur hochwertige und zuverlässige Maschinen, sondern auch einen hervorragenden Service. Deshalb benötigen wir überdurchschnittlich motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter in allen Funktionsbereichen und bieten die Möglichkeit, nach dem Abschluss in ein erfolgreiches Unternehmen einzusteigen. Viele ehemalige Azubis arbeiten heute in leitender Position - nachhaltig und erfolgreich!

Ausbildung mit Erfahrung

Im Juni 1925 begann der erste Mechaniker bei Max Paul in Dürmentingen seine Ausbildung. Damit blicken wir auf eine lange Tradition bei der Berufsausbildung zurück. Schon von Anfang an setzt unser oberschwäbisches Familienunternehmen auf eine fundierte Ausbildung zur Nachwuchssicherung.

Ausbildung mit Spaß

Bei Paul macht nicht nur die Ausbildung Spaß, denn wir bieten zusätzliche Aktivitäten, die den Zusammenhalt der Auszubildenden fördern. Dies sind beispielsweise ein Tischkicker für die Pausen, Fahrsicherheitstrainings, Grillfeste oder ein Hüttenwochenende zum besseren Kennenlernen.

Ausbildung mit plus-Zertifikat

Wir sind ein von der IHK Ulm geprüfter und nach dem Berufsbildungsgesetz anerkannter Ausbildungsbetrieb und stellen ehrenamtlich tätige Prüferinnen und Prüfer.

Ausbildung in der Region

Wir zählen mit etwa 50 Auszubildenden und einer Ausbildungsquote von mehr als 15% zu den führenden Ausbildungsbetrieben im Landkreis Biberach. Damit bieten wir vor allem im westlichen Landkreis sichere Ausbildungs- und Arbeitsplätze.

Wir bilden aus

Industriemechaniker*

Voraussetzungen

  • Guter Hauptschul- oder Realschulabschluss
  • Mathematische und physikalisch-technische Grundlagen
  • Gutes räumliches und förmliches Vorstellungsvermögen
  • Interesse und Verständnis für technische Zusammenhänge und Abläufe
  • Manuelle Geschicklichkeit
  • Sorgfalt, Ausdauer und Zuverlässigkeit

Ausbildungsschwerpunkte

  • Schmelzschweissen, Löten, Kleben
  • Manuelles und maschinelles Spanen
  • Erstellung von Programmen für CNC-Werkzeugmaschinen
  • Aufbauen und Prüfen von Hydraulik- und Pneumatikschaltungen der Steuerungstechnik
  • Montage, Inbetriebnahme
  • Wartung und Demontage von Maschinen und Anlagen
  • Montage und Demontage von Versorgungssystemen
  • Zwischenprüfen und Einstellen von Baugruppen und Untersystemen
  • Prüfen und Einstellen von Funktionen
  • Feststellen, Eingrenzen und Beheben von Fehlern und Störungen

Tätigkeit nach der Ausbildung

  • Facharbeit in der Teilefertigung
  • Herstellung und Instandhaltung von Maschinen und Produktionssystemen
  • Arbeit an modernen, computergesteuerten Maschinen und Anlagen, Bearbeitungszentren
  • Arbeit in der Einzel- und Kleinserienmontage
  • Arbeiten an unterschiedlichen Arbeitsorten, z. B. in Werkstätten oder im Kundendienstbereich als Monteur

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Meister, Techniker
  • Bachelor, Master (Voraussetzung: allg. oder fachgeb. Hochschulreife, Fachhochschulreife)

Paul Industriemechaniker* bei YouTube

Mechatroniker*

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder Abitur
  • Mathematische, elektrische und physikalisch-technische Grundlagen
  • Interesse und Verständnis für technische Zusammenhänge und Abläufe
  • Manuelle Geschicklichkeit
  • Sorgfalt, Ausdauer und Zuverlässigkeit

Ausbildungsschwerpunkte

  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen
  • Kontrollieren und Beurteilen von Arbeitsergebnissen
  • Bearbeitung von mechanischen Teilen und Zusammensetzen von Baugruppen und Komponenten zu mechatronischen Systemen
  • Bauen und Prüfen von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Programmierung mechatronischer Systeme
  • Inbetriebnahme und Bedienung mechatronischer Systeme

Tätigkeit nach der Ausbildung

  • Arbeiten an unterschiedlichen Arbeitsorten, z. B. auf Montagebaustellen, in Werkstätten oder im Servicebereich unter Beachtung von Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen
  • selbständige Arbeit nach Unterlagen und Anweisungen

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Meister, Techniker
  • Bachelor, Master (Voraussetzung: allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife)
Technischer Produktdesigner*

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss
  • Interesse an den Fächern Zeichnen, Geometrie, Mathematik und Physik
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Interesse für technisch-funktionelle Zusammenhänge
  • Gewissenhaftes und exaktes Arbeiten

Ausbildungsschwerpunkte

  • Praktische Grundausbildung in der Lehrwerkstatt (Drehen, Bohren, Fräsen, Schweißen)
  • Einzelteile, Baugruppen sowie Anlagen in allen Details mit 3D-CAD-Systemen als Datenmodelle funktions- und montagegerecht entwickeln, konstruieren, gestalten und darstellen
  • Berechnungen durchführen, Grundlagen der Steuerungs- und Elektrotechnik berücksichtigen
  • Fertigungsunterlagen, Stücklisten und Normlisten erstellen, technische Daten pflegen und verwalten

Tätigkeit nach der Ausbildung

  • Mitarbeit im Konstruktionsbüro, mit entsprechender Berufserfahrung als Detailkonstrukteur/-in
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Techniker

  • Bachelor, Master (Voraussetzung: allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife)
Industriekaufleute*

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder Abitur, idealerweise weiterführende Schule mit betriebswirtschaftlichem Inhalt (z.B. Wirtschaftsschule, Berufskolleg, Wirtschaftsoberschule, Wirtschaftsgymnasium)
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Gutes technisches Verständnis
  • Interesse an der Fremdsprache Englisch
  • Gute Kenntnisse im Maschinenschreiben (Zehnfingersystem)
  • Grundkenntnisse am PC
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Abläufen
  • Interesse an technischen und industriellen Abläufen
  • Verantwortungsbewusstes und sorgfältiges Arbeiten
  • Gutes Kooperationsvermögen
  • Eigenständiges Arbeiten

Ausbildungsschwerpunkte

  • Materialwirtschaft
  • Produktionswirtschaft
  • Finanzbuchhaltung/ Rechnungswesen
  • Personalwesen
  • Vertrieb und Marketing

Tätigkeit nach der Ausbildung

  • Eigenständige Mitarbeit in einer kaufmännischen Fachabteilung

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Fachwirt
  • Bachelor, Master (Voraussetzung: allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife Berufsbegleitendes Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW))
Fachinformatiker*

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder Abitur, idealerweise weiterführende Schule mit technischem Inhalt (z.B. technisches Gymnasium)
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis
  • Gute Kenntnisse im Maschinenschreiben (Zehnfingersystem)
  • Fortgeschrittene Kenntnisse am PC
  • Interesse an der Computertechnik, idealerweise schon erste Erfahrung mit Programmiersprachen
  • Interesse an technischen und industriellen Abläufen
  • Verantwortungsbewusstes und sorgfältiges Arbeiten
  • Gutes Kooperationsvermögen
  • Eigenständiges Arbeiten

Ausbildungsschwerpunkte

  • Systemarchitektur, Hardware und Betriebssysteme
  • Anwendungssoftware
  • Installieren, Konfigurieren, Dokumentieren
  • Programmiertechniken
  • Programmiersprachen
  • Datenbank-Management und Schnittstellen
  • Projektplanung und -durchführung

Tätigkeit nach der Ausbildung

  • Eigenständige Mitarbeit in unserer Softwareabteilung

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Fachwirt
  • Zusatzqualifikationen durch Zertifikate
  • Bachelor, Master (Voraussetzung: allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife)
  • Berufsbegleitendes Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW)
(DHBW) Bachelor of Engineering*

Voraussetzungen

  • Gute allgemeine Hochschulreife
  • Hohe, technische Auffassungsgabe und gutes Verständnis für technische Abläufe
  • Gutes mathematisches und naturwissenschaftliches Verständnis, logisch-analytisches Denkvermögen, strukturierte Herangehensweise an komplexen Aufgaben, gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sachverhalte abstrahieren und formalisieren
  • Teamfähigkeit und gute Englischkenntnisse
  • Freude am Umgang mit Computern

Ausbildungsschwerpunkte

  • Fachwissen in den Kerngebieten der Informatik
  • Qualifikationen zur Entwicklung großer Systemarchitekturen, mobiler Anwendungen und die Lösung sicherheitsrelevanter Aufgabenstellungen
  • Ergänzung durch Betriebswirtschaft, Kommunikation und Kundenorientierung
  • Neueste Technologien einsetzen, Kundenwünsche exakt erfassen und dokumentieren
  • Produkte und Systeme zielgruppenorientiert präsentieren

Tätigkeit nach der Ausbildung

  • Softwareentwicklung, Multimediatechnik, Internettechnologien, Informationssystemen, Steuerungen, sicherheitskritische Anwendungen oder Projektingenieur/in
  • Selbständige Arbeit nach Unterlagen und Anweisungen

Weitere Infos



* jeglichen Geschlechts



Deine Bewerbung an Paul

Hast Du Interesse an einer hochwertigen und zukunftsorientierten Ausbildung in einem der beschriebenen Berufe? Würdest Du diese gerne in einem gesunden mittelständischen Unternehmen absolvieren? Lernbereitschaft, Einsatzfreude, Flexibilität und einen gesunden Ehrgeiz machen Dich zum idealen Bewerber?

Dann schicke Deine Bewerbung an unsere Personalabteilung:

Paul Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Max-Paul-Str. 1
88525 Dürmentingen

Telefon:+49 7371 500-0
Telefax:+49 7371 500-111
Mail:personal@paul.eu
Web:www.paul.eu

 

Beachte: Bitte sende uns in jedem Fall nur
vollständige Bewerbungsunterlagen mit:

  • Anschreiben
  • Lichtbild
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des aktuellen Schulzeugnisses

Wichtig: Bitte packe alles in eine PDF-Datei und verzichte auf andere Formate (xlsx, docx, odt, etc.).
Diese werden von unserem Antivirenprogramm automatisch gelöscht!


Aktuelle Messen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!